Opel Kadett C Aero 1977

Tuning-Opel Kadett C Aero schräge Ansicht

Lecker modifizierter und blitzsauberer Opel Kadett C Aero, Baujahr 1977, nach dem Tuning von Michael Krein.

Tuning-Opel Kadett C Aero Innenraum

So sieht die Sonne den veredelten Opel Kadett C Aero – und wir sind sicher, sie strahlt …

Aerogene Zone - Sexiest Kadett alive

Die Fans klassischer Autos lassen sich pauschal in zwei Gruppen aufteilen: Die, die nichts anderes als den Originalzustand akzeptieren und die, die es absolut okay finden, klassischem Blech auch mal an die Wäsche zu gehen. Das tat auch Michael Krein aus Kirchhain bei seinem Opel Kadett C, Baujahr 1977. Und das ist nicht irgendein Kadett, sondern der nur 1.347 Mal (inkl. Crash-Dummys) produzierte Opel Kadett C Aero!

Michael traute sich ein Tuning an seinem Opel Kadett C Aero zu

Oha, Tuning an einer seltenen Opel-Stilikone. Kann das gut gehen? Es kann. Um das zu wissen, genügen wenige Blicke auf Michaels Opel Kadett C Aero. Denn dem 28-jährigen Mechaniker gelang ein Kunststück, das bei anderen “Autoveredlern“ durchaus in die Hose gehen kann: Er individualisierte den 1977er Opel Kadett C Aero, ohne dessen ursprünglichen Stil zu verwässern. Wie hat er das gemacht? Nun, indem er praktisch immer das richtige Maß fand. Als Beispiel die Felgen des Opel Kadett C Aero: Michael entschied sich für dreiteilige Sportstahlfelgen, die den originalen Opel-Felgen stark ähneln, aber mit 7,5 x 13 bzw. 8 x 13 Zoll und extra-tiefen Betten wesentlich üppiger daher kommen. Nicht weniger geschmackvoll und dennoch entschlossen wurde die Karosserie des Opel Kadett C Aero getunt.

Den gesamten Artikel gibt es in der aktuellen flash – Opel Scene 05/2012 am Kiosk erhältlich

Lecker modifizierter und blitzsauberer Opel Kadett C Aero, Baujahr 1977, nach dem Tuning von Michael Krein.

Die gebördelten Radhäuser machen den Opel Kadett C Aero etwas breiter, die KAW-Federn machen ihn deutlich flacher

Schwarze Rückleuchten sind die einzige Modifikation am eleganten Heck des 1977er Opel Kadett C Aero

Warum hatte ein so schicker Opel Kadett C Aero keinen Erfolg? Einfache Antwort: Weil es deutlich mehr als die Limousine kostete!

Wen dieser Motorraum des 1977er Opel Kadett C Aero nicht anmacht, ist ein Fall für Elektromotoren!

Weber-Doppelvergaser sind echte Goldstücke – in diesem Fall erst recht

So sieht die Sonne den veredelten Opel Kadett C Aero – und wir sind sicher, sie strahlt …

Optisch ganz nah an der Serie und doch um so viel geiler – dreiteilige Stahlfelge

Bitte nicht nur den blauen Himmel anschmachten, sondern auch Michaels selbstgebaute Sitzverstellung in seinem getunten Opel Kadett C Aero würdigen!

Das Blaupunkt-Radio ist nur die halbe Wahrheit – in Handschuhfach und Kofferraum des Opel Kadett C Aero stecken modernere Komponenten

Information in Karbon – edle Uhrensammlung für Batteriespannung, Öldruck, Temperatur und Benzinstand

Hier spiegelt sich Michaels Liebe zu sattem Sound wider

Auch die Kunst fehlt nicht in dem getunten Opel Kadett C Aero

Wo das Gasolin-Männchen Recht hat, hat es Recht

Die Unterseite des herausnehmbaren Hardtops erzählt von Abenteuern auf hoher See

Fotos: Peter Löschinger

Von: Bernd Bartels

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK