Kein Abzug neu für alt

Wenn bei einem alten Fahrzeug im Rahmen der Reparatur eines Kasko-Schadens alte Teile gegen neue ersetzt werden, kann sich dem Eigentümer dadurch ein finanzieller Vorteil ergeben, den der Versicherer grundsätzlich von der Erstattung abziehen darf. Viele Versicherer verzichten jedoch auf den Abzug, zumindest bei den Premium-Produkten. Das hat für den Versicherer einerseits den Vorteil, ein weiteres Argument für die teurere Produktlinie vorbringen zu können, auf der anderen Seite entfällt der Aufwand, den finanziellen Mehrwert aufwendig zu beziffern und den Abzug gegen einen verärgerten Kunden durchzusetzen.

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK