Deckungssummen

Manche Gesellschaften lassen dem Kunden die Wahl, ob die Versicherungssummen auf die gesetzlichen Mindestdeckungssummen beschränkt sein sollen. Zurzeit betragen diese 2,5 Millionen € für Personenschäden, 500.000 € für Sachschäden, 50.000 € für Vermögensschäden und 7,5 Millionen € bei Tötung oder Verletzung von drei oder mehr Personen.
Inzwischen hat sich jedoch eine Versicherungssumme von pauschal 100 Millionen €, beschränkt auf 8 Millionen € pro Person bei Personenschäden, als Standard durchgesetzt. Die Prämiendifferenz zwischen der Mindestdeckung und der 100-Millionen-Pauschaldeckung ist meist zu vernachlässigen und birgt somit kein sinnvolles Sparpotenzial. Auch die meisten abgespeckten Produktlinien bieten die höhere Pauschaldeckung.

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK