Alt-Opel-IG feiert doppelt

Alt-Opel-IG feiert doppelt

(c) GM Company

Vier Tage lang steht Rüsselsheim ganz im Zeichen historischer Opel-Fahrzeuge: Vom 17. bis 20. Mai feiert die Alt-Opel-Interessengemeinschaft ihr 40-jähriges Bestehen und zugleich das 150-jährige Firmenjubiläum von Opel. Höhepunkt wird ein Autokorso durch die Stadt sein, an dem 50 Opel-Modelle aus allen Epochen der Fahrzeugproduktion teilnehmen werden. Opel Classic präsentiert aus diesem Anlass mehrere historische Fahrzeuge, unter anderem ist eine Motoclub 500 aus dem Jahr 1928 zu sehen – eines der ersten Motorräder mit Pressstahlrahmen. Zum Jahrestreffen erwartet der Vorsitzende der Interessengemeinschaft, Olaf Trapp, rund 1.200 Gäste und 560 alte Opel-Modelle, die aus ganz Europa nach Rüsselsheim kommen. Die Veranstaltung wird damit zum zweitgrößten Treffen in der Vereinsgeschichte. Das bisher größte Treffen der Alt-Opel-IG fand 1999 ebenfalls in Rüsselsheim statt – mit seinerzeit 800 Fahrzeugen. Damals feierte die Marke 100 Jahre Automobilproduktion.

Treffpunkt der Opel-Enthusiasten ist der Parkplatz samt Parkhaus gegenüber der Opel-Hauptverwaltung am Rugbyring. Bereits am Donnerstag (17. Mai) veranstaltet der Verein eine Ausfahrt ausschließlich für Fahrräder und erinnert auf diese Weise daran, dass Opel in der Vergangenheit nicht nur Automobile produziert hat, sondern in den 1920er Jahren auch weltgrößter Fahrradhersteller war. Für den Freitag (18. Mai) hat die Alt-Opel-IG eine „touristische Ausfahrt“ geplant: Auf vier Routen erkunden die Oldtimer die Region rund um den Opel-Stammsitz. Am darauf folgenden Samstag (19. Mai) haben dann 50 ausgewählte Opel-Fahrzeuge der insgesamt 560 Oldtimer die Ehre, am Autokorso durch Rüsselsheim teilzunehmen, ehe am Abend in der Halle K48 die Festgala mit mehr als 1.200 geladenen Gästen stattfindet. Erwartet werden auch Mitglieder der Familie Opel sowie Vertreter des Werks.

Die Alt-Opel-Interessengemeinschaft ist der größte Opel-Markenclub mit aktuell rund 2.200 Mitgliedern aus 17 Nationen, darunter Neuseeland, Südafrika und die USA. Neben den Jahrestreffen, die an wechselnden Orten stattfinden, veranstaltet der Verein in Rüsselsheim zweimal im Jahr – jeweils am ersten Samstag im März und September – eine Opel-Teile-Börse.

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK